Einträge von rolf

Lesung in Landau

Liebe Freunde, am Freitag, 22. November 2013 gab es eine Lesung in der Palatina-Motorradwerkstatt in Landau. Hierbei handelte es sich quasi um ein Pilotprojekt für die für kommendes Jahr geplanten Lesungen. Die Atmosphäre war großartig, und ich möchte mich an dieser Stelle beim Publikum bedanken, das nicht nur zahlreich erschienen war und sehr aufmerksam zugehört […]

Lichterfest

Endlich kam es zum Showdown im Süden. Nachdem ich im Juli Fernsehkoch Horst Lichter auf einer Motorrad-Präsentation kennengelernt habe, folgte am 12.11. 2013 der Besuch bei ihm ganz privat. Ich vermutete einen Mediengag, als Horst von sich behauptete, extrem viel Benzin im Blut zu haben, und geradezu verliebt zu sein in alles, was zwei oder […]

Es ist soweit: Nach über einem Jahr Pause liegt das Roman-Manuskript über die ultimative Männer-WG wieder in meinen Händen. Vier Jahre lang habe ich an diesem Buch geschrieben, derzeit fehlen noch drei Kapitel bis zur Fertigstellung. Der Arbeitstitel heißt „Papa, wann sind wir da?“ Leider ist dieser Titel schon vergeben. Hier vorab schon mal der […]

2. Auflage

Ein ereignisreiches Jahr geht für mich bald zuende, und die erste Auflage von Endstation Abfahrt auch. Die 2. Auflage wird noch vor Weihnachten an den Start gehen. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mein Buch weiterempfohlen haben. Ohne diese Werbung war der Erfolg nicht möglich. Sogar Fernseh-Koch Horst Lichter schrieb mir, ich werde ihn […]

Klein, aber oho!

Holzgerlingen, 22. September 2013: Auf dem Motocross-Kurs fand ein absolutes Herzschlag-Finale statt. Mit satten 10 Punkten Vorsprung reiste der Franzose Sébastien Pourcel an, und konnte kurz aufatmen, als seim ärgster Rivale Dennis Ullrich im ersten Lauf in der ersten Runde stürzte. But racing is life. Ullrich gab nicht auf, rettete den 11. Platz und Pourcel […]

Lesung auf dem MRT

Danke! Für den freundlichen Empfang, die Einladung, die netten Gespräche und an alle, die mir geholfen haben. Allen voran Kirsche, Speedy, Andreas und Friedhelm. Auf dem MRT (Motorrad-Reise-Treffen) in Gieboldehausen waren in diesem Jahr fast 600 Motorrad-Reisefreaks. Im Rahmen des Treffens, das vom 6. bis 8. September stattfand, habe ich meine erste Lesung überhaupt gehalten […]

DANKE!

Liebe Leute, ich bin sprachlos! Jeden Tag erreichen mich Emails von Menschen, die ENDSTATION ABFAHRT gelesen haben und begeistert sind. Viele schreiben mir, dass sie meinen Roman an einem Stück durchgelesen haben, obwohl sie gar keine Leseratten sind. Ich freue mich wahnsinnig, dass er gut ankommt und denke darüber nach, auf meiner Seite eine Post-Ecke […]

Geschafft!

Die letzte Reise mit dem Triumph Scrambler liegt hinter mir. Es ging 1461 Kilometer quer durch Deutschland für eine Reportage in MOTORRAD, die im Frühjahr 2014 erscheinen wird. Zwar sind die verbauten Öhlins-Stoßdämpfer nicht ganz günstig, aber sie sind jeden Cent wert. Die Tour führte mich über kleinste Straßen, in die der Winter mit seinen […]

Letzte Reise

Nächste Woche geht’s mit dem Triumph Scrambler auf seine letzte Reise. Ich werde mit ihm noch Mal vier Tage unterwegs sein. Es wird eine Reportage für MOTORRAD werden. Damit ich nicht wieder über die miesen Stoßdämpfer klage, federt der Scrambler auf seiner letzten Fahrt mit Öhlins-Federbeinen Typ TR 538. Die sind bereits 15 Millimeter länger […]