Einträge von rolf

Augen zu und durch

Es ist zum Verrücktwerden. Seit Tagen regnet es nun schon ununterbrochen. Blöderweise habe ich Urlaub. Noch blöder: Der jährliche Motorrad-Trip mit meinem Cousin Andreas steht an. Ein Mal pro Jahr finden wir ein paar Tage, an denen wir beide gemeinsam frei haben. Aufmerksame MOTORRAD-Leser werden sich erinnern: Wir beide bringen stets eine Story von der […]

Driftversuche

Es ist soweit. Nach dem Oset-Elektrobike hat Paul jetzt das erste Motorrad mit Verbrennungsmotor. Genauer gesagt handelt es sich um eine Yamaha TT 90 R. Ein nicht sehr weit verbreitetes Modell, das zwischen 2000 und 2008 gebaut wurde. Doch Paul hat leider Pech. Es regnet nun schon seit Tagen und so muss er die ersten […]

Na Logo

12. Mai 2013 Das neue Logo ist auf meiner Homepage angekommen. Die Idee, mein Lebensmotto mit einem Motorrademblem zu kombinieren, ist super. Allerdings haben wir Michaels Entwurf wieder über den Haufen geworfen. Zusammen mit Johanna, meiner Web-Masterin, habe ich in der Mittagspause etwas völlig Neues entworfen. Auf dem schwarzen Hintergrund sieht das Logo ganz annehmbar […]

Vertrag!

Heute habe ich den Vertrag für meinen ersten Roman unterzeichnet. Endstation Abfahrt wird im Knecht-Verlag Landau erscheinen. Ein gutes Gefühl. Witzig dabei: Das letzte Projekt, das ich begonnen habe, wird als erstes veröffentlicht. Denn es gibt ja bereits Manuskripte. Meinen Roman „Millionär in sechs Wochen“ habe ich 2006 fertiggestellt. Ein wildes Werk, ich gebe es […]